Der richtige Laufschuh für Ihre Bedürfnisse – das muss er können!

Der richtige Laufschuh für Ihre Bedürfnisse – das muss er können!

Sie wollen mit dem Laufen anfangen? Guter Vorsatz! Bei der Umsetzung sollte ein hochwertiger Laufschuh, der für Ihre individuellen Bedürfnisse geeignet ist, an erster Stelle stehen. Sportissimi, Ihr Onlinehändler für Sportbekleidung, Zubehör und Lifestyle,erklärt, was es vor und beim Laufschuhkauf zu berücksichtigen gilt – und wann auch die besten Laufschuhe endgültig ausgedient haben.

 

Laufanfänger oder routinierter Läufer? Das ist bei der Wahl des geeigneten Laufschuhs fast egal. Worauf es stattdessen ankommt, hat uns Dr. med. Willibald Walter, Facharzt für Orthopädie und ärztlicher Leiter im Marianowicz Zentrum München, genauer erklärt. 

 

Weit, schnell oder Gelände – unterschiedliche Bedürfnisse je nach Laufziel

 

„Je länger Sie laufen wollen, desto weicher sollte der Schuh von der Dämpfung her sein”, so Dr. Walter. Eine gute Dämpfung sorgt für stabilen Komfort auf langen Strecken und unterstützt Sie beim Trainieren Ihrer Ausdauer. Achten Sie auch darauf, dass Sie in die Breite ausreichend Platz für Ihre Füße haben. Menschen mit breiten Füßen suchen bitte nach breiten Laufschuhen.  

 

Wer schnell laufen will, ist mit einem „reaktionsfreudigen“ Modell gut bedient. Ein solcher Schuh weist weniger Dämpfung auf und reagiert dafür stärker auf den Boden. Schnell-Läufer profitieren von der Responsivität der flexiblen Sohle, die den Aufprall abfängt und die entstehende Energie für das nächste, kraftvolle Abstoßen nutzbar macht.

 

„Auf Gelände braucht man hingegen mehr Grip”, so Dr. Walter, also idealerweise eine profilierte Sohle, die auch auf schlüpfrigem oder unebenen Untergrund den Halt unterstützt. Gleichwohl sollte auch der Schuhschaft möglichst dicht abschließen und der Schuh stabil sitzen. Je nachdem, wie „wild“ das Gelände ist, auf dem Sie laufen wollen, können Sie noch verschiedene extra Vorkehrungen treffen. So schwören einige Trailrunner auf eine robuste Fersenkappe, um etwaige Verletzungen zu verhindern. 

 

Laufschuh müssen zu groß sein? Ein Irrglaube

 

„Ein halber oder ganzer Zentimeter zu groß ist zwar besser als pressfit”, räumt Dr. Walter ein, und für Gelände könne ein Daumenbreit Spiel vielleicht nicht schaden. Aber dass Laufschuhe stets zu groß sein sollen, wie man früher glaubte, stimme so nicht. Er empfiehlt, auf eine ideale Passform zu achten. 

 

Lassen Sie sich vom Orthopäden untersuchen

Dr. Walter würde es grundsätzlich jedem empfehlen, vor dem Laufschuhkauf zum Orthopäden zu gehen. Etwaige Fußfehlstellungen können lange unbemerkt bleiben, weil der Körper vieles kompensiert. „Er meldet sich in der Regel erst dann, wenn die Probleme schon weit fortgeschritten sind”, warnt der Arzt. Durch eine intensivere Belastung, wie etwa beim Laufen, könnten Beschwerden auftreten, die schlimmstenfalls den gesamten Bewegungsapparat in Mitleidenschaft ziehen.

Zur Prävention seien „eine gründliche Statikvermessung sowie eine Laufbandanalyse obligat“. Aber keine Sorge: Die Standardtherapie etwaiger Fußfehlstellungen besteht meist aus der einfachen Anpassung von Einlagen. Die können Sie auch in die stylischsten Laufschuhe einlegen. 

 

Laufschuhe sollten regelmäßig ersetzt werden

Auch der hochwertigste Laufschuh hält nicht ewig. „Das ist wie bei Winterreifen, deren Profil sich irgendwann abnutzt”, vergleicht Dr. Walter. Laufschuhe sollten deshalb nach 500 Kilometern durch neue ersetzt werden. 

 

Um in dieser Zeit so verschleißarm und zuverlässig wie möglich funktionieren zu können, sollten die Schuhe nach jedem Run ausreichend Pause bekommen. Das ist wichtig für die Erholung der Dämpfung und damit das Textil im Inneren des Schuhs gut trocknen kann. Für regelmäßige Läufer ist es daher sinnvoll, ein Wechselpaar zu besitzen.

 

Die folgenden Modelle erfüllen die oben genannten Voraussetzungen optimal und sind im Sportissimi-Onlineshop zu finden. So steht dem Runner‘s High nichts mehr im Weg: 

 

Kommentar Einreichen

Nach oben
Menü
Schließen
Warenkorb
Schließen
Zurück
Konto
Schließen